Die Gemeinde Berg sucht einen Mitarbeiter/in(Wasserwart) für das Wasserwerk (m/w/d)

Die Gemeinde Berg mit 8.200 Einwohnern liegt am Ostufer des Starnberger Sees im Alpenvorland südwestlich von München. Wir gewinnen das Wasser, bereiten es auf und verteilen es an ca. 2.500 Haushalte. Als Flächengemeinde in attraktiver Lage mit allen Schularten in der näheren Umgebung und hohem Freizeitwert suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen


Mitarbeiter/in (Wasserwart) für das Wasserwerk (m/w/d)


in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis und in Vollzeit.


Wir bieten:

  • eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD)
  • bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen die Zahlung der Ballungsraumzulage und eines Fahrtkostenzuschusses
  • systematische Einarbeitung
  • einen interessanten Arbeitsplatz in einer der schönsten Gegenden Deutschlands
  • eine Dienstwohnung bis zur Größe von ca. 52 qm

 

Wir suchen Sie zur/m:

  • eigenverantwortlichen Leitung Wasserwerk
  • Betreuung des Wasserversorgungsnetzes (Laufende Unterhaltung und Netzbetrieb)
  • Behebung von Wasserrohrbrüchen
  • Einbau von Wasserzählern und die Herstellung von Hausanschlüssen
  • Überwachung, Kontrolle und Wartung von Hochbehältern, Brunnen, Hydranten und sonstigen Wasserversorgungseinrichtungen der Gemeinde Berg

 

Wir erwarten:

  • eine grundlegende Qualifikation z. B. als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, Ausbildung als Ver- und Entsorger/in, Installateur/in oder ein vergleichbare Qualifikation
  • Führerscheinklasse BE
  • die Bereitschaft, bei Störfällen auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit und wenn nötig auch am Wochenende mitzuarbeiten
  • eine sorgfältige, zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Fiedler (Tel.: 08151/508-32) zur Verfügung. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per Mail bis spätestens 10.09.2019 an bewerbung@gemeinde-berg.de. Wir bitten um Beachtung, dass aus Sicherheitsgründen nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden. Die max. Gesamtgröße sollte 10 MB nicht überschreiten.

drucken nach oben