Telekom plant noch offene Versorgungsgebiete wie Farchach und Bachhausen zu erschließen

Die Gemeinde Berg hat im Jahr 2012 den ersten Breitbandausbau der Telekom mit rund 500.000 Euro bezuschusst. Die Telekom plant nun von sich aus und ohne Bezuschussung der Gemeinde Berg noch offene Versorgungsgebiete wie Farchach und Bachhausen zu erschließen. Im Rahmen des neuen Förderprogramms zum Breitbandausbau wird die Gemeinde Berg versuchen den Ortsteil Mörlbach ebenfalls an die Breitbandversorgung anzuschließen.

 

Telekom Breitband

 

Hier finden Sie den Pressetext der Telekom.

 

Als Ansprechpartner steht Ihnen wie gewohnt der Breitbandpate der Gemeinde Berg, Herr Benjamin Bursic (08151/508-36, bursic@gemeinde-berg.de ) jederzeit gerne zur Verfügung.

drucken nach oben