Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Berg am Starnberger See  |  E-Mail: info@gemeinde-berg.de  |  Online: http://www.gemeinde-berg.de

Pressemitteilung der Bürgerwind Berg GmbH & Co. KG zur Gesellschafterversammlung 2018

Logo Bürgerwind Berg GmbH & Co. KG

 

Am 14. Juni 2018 fand die ordentliche Gesellschafterversammlung der Bürgerwind Berg GmbH & Co. KG zum Abschluss des Jahres 2017 statt.

 

Den anwesenden Gesellschaftern stellte die Geschäftsführung den umfassenden Jahresbericht über das Geschäftsjahr 2017 vor. Das Windaufkommen im Jahr 2017 war sehr zufriedenstellend. Insgesamt wurden rund 24,5 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlicher Strom durch die vier Windenergieanlagen (WEA) erzeugt.

 

Im Jahr 2017 wurde, wie schon im Jahr zuvor, ein umfassendes Fledermausmonitoring an den WEA durchgeführt. Dabei wird die Aktivität der im Wald vorkommenden Fledermäuse über Detektoren aufgenommen und von Biologen analysiert und ausgewertet. Zudem werden die WEA nach den Vorgaben des Bayerischen Landesamtes für Umwelt mittels Abschaltprogramm nachts bei trockener Witterung und geringen Windgeschwindigkeiten (Insekten- und Fledermausflugwetter) im Zeitraum von Anfang Mai bis Ende Oktober abgeschalten.

 

Die vier WEA vom Typ Enercon E-115 mit je 3,0 Megawatt Leistung erreichten im Jahr 2017 eine technische Verfügbarkeit von knapp 99 %, was als sehr gut einzustufen ist.

 

Die abschließenden Investitionskosten wurden um rund 850.000 Euro unterschritten. Aufgrund der sehr guten wirtschaftlichen Lage beschloss die Versammlung eine Ausschüttung in Höhe von 6,0 % des eingesetzten Gesellschafterkapitals vorzunehmen. Für die Jahre 2015 und 2016 konnten bereits jeweils 4 % ausgeschüttet werden.

 

Diese resultiert im Wesentlichen aus den guten Einnahmen aus der Stromdirektvermarktung sowie den deutlich niedrigeren Betriebskosten, gegenüber den von der Geschäftsführung angesetzten Werten im Verkaufsprospekt. Nach erfolgter Ausschüttung verbleiben der Gesellschaft noch liquide Mittel in Höhe von rund 1,2 Mio. Euro als Kapitaldienstrücklage für den laufenden Betrieb.

 

Insgesamt steht die Gesellschaft wirtschaftlich sehr gut da. Die Gesellschafter erhielten zusammengerechnet seit Betriebsbeginn im Vergleich zur Prognose im Beteiligungsprospekt eine um 40 % höhere Ausschüttung.

 

Die zufriedenen Kommanditisten erteilten der Geschäftsführung ohne Gegenstimmen die Entlastung für das Geschäftsjahr 2017.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Robert Sing, Geschäftsführer der Bürgerwind Berg GmbH & Co. KG, Telefon 08191 42821-10 oder an Herrn Ersten Bürgermeister Rupert Monn, Telefon 08151 508-34.

 

 

drucken nach oben

Ansicht des Rathauses von der Eingangsseite her

Gemeinde Berg

Ratsgasse 1
82335 Berg
Tel.: 08151 508-0
Fax: 08151 508-88
E-Mail: info@gemeinde-berg.de
Web: http://www.gemeinde-berg.de


Logo Bürgerwind Berg GmbH & Co. KG
Gathered data!